SMP-SUPERDICHT, 7,0 kg

Link Baustoffvertrieb, Ihr Onlineshop für exclusives Wohnambiente und Bauchemie

1-komponentige Flüssigkunststoff-Spezialabdichtung unter Naturkiesbeschichtungen im Innen- und Aussenbereich mit einer Rissüberbrückung von bis zu 10 mm. Diffusionsoffen und Emissionsarm, roll- und rakelfähig: für alle horizontale Flächen bis 4% Gefälle, auch für kleine Aufkantungen in mehreren Schichten an vertikalen Flächen anwendbar.
Lieferumfang:
-1 Ökopack Alubeutel a. 7,00 kg in einem Kunststoffeimer

Sofort lieferbar ca. 3 - 7 Werktage

69,90 EUR

incl. 19% USt., zzgl. Versand
Grundpreis: 1 kg=9,99 EUR
Versandgewicht: 7 kg
Stck.

PaviPlan® SMP-Superdicht-Flüssigkunststoff

Verbrauch:
-als Abdichtung und Grundierung untergeordneter Bereiche (z.Bsp. Betonplatte auf Erdreich): ca. 1,0-1,5 kg/qm in 2 Aufträgen a. ca. 0,5 kg
-als sichere Balkon- u. Terrassenabdichtung mit darunter liegenden Wohn- oder Nutz- räumen: ca. 2,3-3,0 kg/qm in mindestens 2 Aufträgen a. 1,15 kg/qm

PaviPlan® Superdicht erreicht bei einem Verbrauch von nur 2,3 kg/qm bei 1,5 mm Trockenschichtstärke eine Rissüberbrückung von mind. 5 mm. als sichere Balkonabdichtung

Untergründe:

PaviPlan® Superdicht haftet sicher und dauerhaft auch auf leicht feuchten Untergründen. Die Verarbeitung und Durchtrocknung ist selbst bei ungünstigen Umgebungsbedingungen und Bauteiltemperaturen im Bereich bis zu +5° C gewährleistet. Eventuell muss der Untergrund grundiert werden.

Auftrag (direkt aus dem Liefergebinde verarbeiten!):
PaviPlan® Superdicht
Rollfähig: mit einem Flächenrakel, Zahnrakel oder einer Kurzvelourrolle in mindestens zwei Schichten aufgetragen.Die jeweils letzte Schicht wird im nassen Zustand mit feuergetrockneten Quarzsand der Körnung 0,2-0,7mm vollflächig abgestreut.
PaviPlan® Superdicht Spachtelfähig: mit einer Glättkelle, einem Pinsel oder einer Kurzvelourrolle in mindestens zwei Schichten aufgetragen.Die jeweils letzte Schicht wird im nassen Zustand mit feuergetrockneten Quarzsand der Körnung 0,2-0,7mm vollflächig abgestreut.

Die Sandabstreuung kann bei auflegen losen Fertigplatten entfallen.

Trocknungszeiten:
Nach ca. 8 Stunden kann mit dem Auftrag der zweiten Schicht begonnen werden. Nach ca.
24 Stunden ist die Abdichtung durchgetrocknet, voll belastbar (Werte bei +20° C). Vor der
Verlegung des Steinteppiches muß loser, nicht fest haftender Quarzsand beseitigt werden!


smp-superdicht_verarbeitung.pdf [82 KB]

Als abgesandete Verbundabdichtung unter Steinteppichen, Fliesen und Platten im Innen-
und Aussenbereich auf Balkonen, Terrassen, Bodenplatten und im Sanitärbereich auf hori-
zontalen Flächen bis 4 % Gefälle.

Als verformungsfähige, rissüberbrückende Schwimm- und Entkopplungsschicht bei Problem-
untergründen unter Steinteppichen

Als Abdichtung unter lose aufgelegten Steinteppich-Fertigplatten, Gummigranulatplatten
oder anderen lose aufgelegten Terrassenplatten (ohne punktweise Druckbelastung!) auf
horizontalen Flächen bis 4 % Gefälle.

Als dauerhafter Schutz von Fundamenten und Bodenplatten gegen Bodenfeuchtigkeit und
drückendes Wasser.

Als Abdichtung von Flachdächern unter Einbettung eines Glasgittergewebes in besonders
rissgefährdeten Bereichen.

Zum Vergießen von Bewegungs- und Dehnungsfugen auch im gewerblichen und industri-
ellen Bereich.

Als Wasserdampfbremse unter Estrichen auf Balkonen, Terrassen und im gewerblichen
Bereich.

Haftet sicher und dauerhaft auch auf leicht feuchten Untergründen in den meisten Fällen ohne Grundierung

Die Verarbeitung und Durchtrocknung ist selbst bei ungünstigen Bauteiltemperaturen ab 5°C gewährleistet

Hoch UV-Beständig, dauerhaft bauelastisch und extrem Rissüberbrückend (bis zu 10 mm bei einer Trockenschicht von nur 1,5m)

Frei von Lösemittel, Silicon und Bitumen sowie sehr emissionsarm , GEV-Emicode EC-1

Gebrauchsfertig, kein Anmischen notwendig, direkt aus dem Ökopack verarbeitbar (nur kurz durchwalken)

Diffusionsoffen aber sofort nach Auftrag wasserundurchlässig, hoch Alterungsbeständig

Verarbeitungs-/ Bauteiltemperatur bereits ab + 5°C bis zu +35°C

Trocknungszeit zwischen 1. und 2. Schicht nur ca. 6 h, Durchtrocknet und Belastbar bereits nach 24 h (bei +20°C)

Verbrauch von nur 2,3 kg in 2 Aufträgen für eine Trockenschichtstärke von 1,5mm

Einfachster Auftrag mittels Kurvelourroller, Spachtel, Flächenstreicher oder Zahnleiste niedrigviskos, leicht gieß- und rollfähig, für alle horizontale Flächen bis 4 % Gefälle